MV "Gugge´mer´ma" Bad Ems 1994 e.V.

   

 

 

 

 

 

 

Volles Programm im neuen Outfit!!

 

  

Mit riesiger Spannung erwarteten wir in diesem Jahr den Schwerdonnerstag, war dieser doch der Stichtag zur Fertigstellung unserer neuen Kostüme.

Am darauf folgenden Freitag dann die sehnlich erwartete Rundmail, wir spielen heute Abend im neuen Kostüm……..

Am Abend trafen wir uns dann voller Spannung in unserem Vereinslokal Alt Ems in der Bad Emser Marktstrasse um zu bestaunen was die anderen Musiker aus ihren neuen Stoffen auf die Beine gestellt haben. Man kann sagen, eine bunte Angelegenheit die sich absolut sehen lassen kann und die durch ihre neonfarbenen Akzente polarisiert und ins Auge sticht….!

 

 

Nach der Begutachtung aller Musiker bestiegen wir unseren Bus, der bis zum Karnevalsdienstag unser zweites Zuhause sein sollte.

Stubbisitzung in Koblenz Wallersheim hieß das Ziel.Als opening Act der Veranstaltung hatten wir das Publikum, ausschließlich Männer, schnell in unseren Bann gezogen.

Am Samstag Nachmittag war Winden, hoch über den Dächern von Nassau, unser Startpunkt für die diesjährige open Air Saison.

Ein kleiner aber feiner Umzug durch das Dorf in die prallgefüllte  Mehrzweckhalle sollte unsere Strecke sein. Dort gaben wir unser Programm zum besten und der Saal feierte uns ausgiebig, trotz der frühen Nachmittagsstunden.

 

Bei herrlichem Sonnenschein bestiegen wir dann am Sonntag den Bus und begannen unsere Fahrt in den hohen Westerwald mit Ziel Hundsangen.

Im Bus wurde dann schon einmal anlässlich unserer Geburtstagskinder Rolf und Mama Birgit ein wenig gefeiert als uns die Nachricht ereilte das noch ein Geburtstag auf dem Plan stand.

Unsere beiden Mitglieder und glücklichen Eltern Kerstin und Alex verkündeten per Telefon die Geburt Ihres Sohnes Benedikt.

 

Der vom Veranstalter perfekt organisierte Umzug war für uns eine Premiere,waren wir dort doch noch nie vor Ort.

Am Ende des Zuges waren aber alle einer Meinung, war das geil….. super Wetter, super Stimmung und wirklich perfekt organisiert.

Wir kommen gerne wieder!!

 

  

Froh gelaunt und bei relativ schönem Wetter stiegen wir am Montagmorgen in den Bus der uns nach Mayen in der Eifel brachte.

Vorbei, an mit Zuschauern, vollbesetzten Strassen genossen wir den Applaus der Eifelaner und spielten was das Zeug

hielt.

Am Abend verbrachten wir bei gutem essen noch ein Paar schöne Stunden und feierten selbst ein bisschen.

 

 

Traditionell stand am Veilchendienstag die Lahnsteiner Kappenfahrt auf dem Programm. Zum   18….!!!!!

Mal waren wir am Start und durften den Umzug durch Lahnsteins vollbesetzte Strassen, als  Kapelle begleiten.

Natürlich fing es Punkt 14.30 Uhr zum Start des Umzuges an zu Regnen aber was der Himmel hergab sodass wir binnen weniger Minuten nass bis auf die Knochen waren.

Nach einem kurzen Gastspiel, das aufgrund des miesen Wetters, wirklich kurz ausfiel ging es wieder zurück nach Bad Ems, wo wir unserem Vereinswirt Rene Lotz und Familie noch ein Ständchen spielten. Man feierte noch ein wenig bevor man sich am Mittwoch wieder an gleicher Stelle zum traditionellen Schnitzel……..Heringsessen traf.

Alle Akteure waren sich einig, es war mal wieder eine schöne, wenn auch anstrengende, Kampagne.

 

 

Anmerkung: am Mittwoch den 29.03.17 19.30 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung im Gasthaus Alt Ems statt.

 

 

 

RZ Rhein-Lahn-Kreis, Montag, 27.02.2017

 

 

Winden. Der Musikverein „Gugge' mer' ma“ war in Winden dabei.

 

 

 

Nachtschicht!!

 

Samstag den 11.02.17 um 22.00 Uhr…….

Grün angemalte, in glitzernde Kostüme gehüllte Menschen wuseln in der Bad Emser Markstrasse um unser Vereinslokal Alt Ems umher um einen Bus mit Instrumenten zu beladen.

 

Zu dieser Zeit, wenn andere schon den ersten Couchschlaf hinter sich haben, machten wir uns auf den Weg nach Wiesbaden um dort den Saal bei der Prinzengarde 1900e.V. um 24.00 Uhr noch einmal so richtig zum Kochen zu bringen.

 

 

 

Nach einem schönen Abend und tollen Auftritt waren wir dann müde aber glücklich hinsichtlich des gelungenen Abends gegen drei Uhr wieder in der Bad Emser Marktstrasse.

 

Hier können sie uns live erleben

 

18.02.17             Grosse Prunksitzung Oberbieber

24.02.17             1. Kowelenzer Stubbi Sitzung

25.02.17             Karnevalszug Winden

26.02.17             Karnevalszug Hundsangen

27.02.17             Karnevalszug Mayen

28.02.17             Karnevalszug Niederlahnstein

 

 

 

 

 

Prunksitzung der EKG, Rathauserstürmung und Inthronisierung des Gugge-Prinzenpaares

 

 

Am Samstag, den 21.01.2017, trafen sich alle Bad Emser Karnevalisten in der „gute Stubb“, dem ehrwürdigen Theatersaal des Kurhauses, um mit der Emser Karnevalsgesellschaft ihre große Sitzung zu feiern.

Im jährlichen Wechsel mit den Roten Husaren waren wir in dieser Session an der Reihe, die Sitzung musikalisch zu begleiten.

Uns wurde die Ehre zuteil, Prinz Willi 2.0 mit seinen drei Engeln in den Saal zu begleiten und die Sitzung musikalisch zu eröffnen.

Nach den ersten Tönen hatten wir das Publikum auf unserer Seite und es tanzte ausgelassen zu unserer Musik.

 

 

 

 

Rathauserstürmung und Inthronisierung des Gugge-Prinzenpaares

 

„Voller Platz“ und nicht „volles Haus“ hieß es am vergangenen Sonntag auf dem Rathausplatz in Bad Ems.

Gemeinsam mit der EKG, den Roten Husaren und dem amtierenden Prinzen zogen wir gegen 15.00 Uhr von der Markstrasse zur Bleichstrasse, um dem Prinzen mit Gefolge bei der Erstürmung des Rathauses tatkräftig unter die Arme zu greifen.

Im Wechsel mit den Roten Husaren spielten wir einige Lieder; die Herren des Rathauses ergaben sich ohne große Gegenwehr.

 

Traditionsgemäß stellt die Guggemusik ein vereinsinternes Prinzenpaar, welches am Samstag bei der Rathauserstürmung von Prinz Willi 2.0 vorgestellt wurde.

Ihre Lieblichkeit Prinzessin Ulrike von der Flinken Schere und Prinz Marcus vom Schnellen Schneeschieber werden in dieser Kampagne das Zepter in der Gugge schwingen.

 

  

Im Anschluss ging es dann zur Prinzenburg „Gasthaus Alt Ems“ in der Marktstrasse, wo wir noch einige Zeit feiernd verbrachten.

 

Wir wünschen allen Karnevalisten eine friedvolle, harmonische, schöne und trockene Kampagne und freuen uns auf unser Publikum. 

 

 

 

1. Vorsitzender Mario Lotz - Auf der Gass 7 - 56337 Arzbach  |  1.vorsitzender@guggemerma.de - 02603/504166 - 0179/5173765
Besucher seit 01.2014